Home Uncategorized Tomaten – Lebensmittel, die du bisher falsch gelagert hast

Tomaten – Lebensmittel, die du bisher falsch gelagert hast

by Finploris
0 comment

44 % – so viele der Lebensmittel, die du kaufst, landen direkt im Müll. 44%! Der Schuldige: unsachgemäße Lagerung. Schauen wir uns also einmal an, unter welchen Bedingungen einige gängige Produkte in deiner Küche am besten geschützt sind – und wie du somit Geld sparen kannst.

Die meisten Landwirte wissen, dass Tomaten noch aromatischer schmecken, wenn sie bei Zimmertemperatur (etwa 18 Grad Celsius ) gelagert werden. Wenn man sie hingegen in den Kühlschrank legt, verlieren sie ihre besten Eigenschaften und der Geschmack verändert sich. Es ist viel besser, kleine Portionen frischer Tomaten zu kaufen, die du innerhalb eines Tages aufessen kannst.

Wenn du sie hingegen selbst angebaut hast, bewahre sie im unteren Kühlschrankfach auf. Außerdem lassen reife Tomaten anderes Obst und Gemüse schneller reifen oder verderben, wenn sie  überreif sind. Wenn du folglich keine schwarzen Bananen oder verfaulte Kirschen willst, bewahre die Tomaten separat auf.

You may also like

Leave a Comment