Home Life SkillsMehr Erfolg Wie du deine Ziele erreichst – Mein einfaches und bewährtes System!

Wie du deine Ziele erreichst – Mein einfaches und bewährtes System!

by Finploris
0 comment

Erreiche deine Ziele, indem du mein einfaches und bewährtes System anwendest. Es zerlegt ein großes Ziel in einfache, überschaubare Minischritte, damit du sie leichter erreichen kannst!

Ich liebe diese Zeit des Jahres. Der Jahresanfang scheint immer die perfekte Gelegenheit zu sein, neu anzufangen, neue Prioritäten zu setzen und endlich all die Dinge zu erledigen, die schon ewig auf der To-Do-Liste stehen. Aber wenn ich eines gelernt habe, nachdem ich jahrelang alle möglichen Zielsetzungs- und Produktivitätsstrategien ausprobiert habe, dann ist es, dass sich Ziele nicht von selbst erreichen. Ich muss einen Plan haben, bewusste Handlungsschritte, die mir helfen, meinen Zielen näher und näher zu kommen und sie schließlich zu erreichen!

Da ich gerade dabei bin, mir Ziele für das neue Halbjahr zu setzen, dachte ich mir, dass ich heute das bewährte System vorstelle, das mir geholfen hat, einige meiner größten Ziele zu erreichen. Als Warnung: Es mag anfangs etwas übertrieben erscheinen, aber ich verspreche, dass es dir schon bald in Fleisch und Blut übergehen wird und du jeden der Schritte als Teil deiner täglichen Routine befolgen wirst!

Wie du deine Ziele erreichst

Mein einfaches und bewährtes System

Ich stelle mir meinen Zielsetzungsprozess gerne wie ein umgedrehtes Dreieck vor: Ich fange ganz groß und breit an und werde dann immer kleiner, bis nur noch kleine Teilschritte übrig sind.

Langfristige Ziele setzen

Wenn ich mit dem Setzen von Zielen beginne, versuche ich als Erstes, langfristig zu denken. Ich verwende eine Seite in meinem Planer, um zu skizzieren, wie ich mir mein Leben in 5 oder mehr Jahren vorstelle.

Ich mache Listen, Kritzeleien, Diagramme oder was immer mir sonst noch einfällt, um mir zu helfen, große Träume zu verwirklichen und die Messlatte hoch zu legen. Diese Übung hilft mir, mein Ziel zu definieren, damit ich es in gezielte Handlungsschritte aufteilen kann.

Lege jährliche Ziele fest

Nachdem ich meine langfristigen Ziele festgelegt habe, schaue ich sie mir an und überlege, was ich im kommenden Jahr tun muss, um sie zu verwirklichen.

Ich versuche, diese Jahresziele auf etwa 3 bis 4 Dinge zu beschränken, da es mir realistisch gesehen schwer fallen würde, mich auf mehr als diese zu konzentrieren.

Lege monatliche Ziele fest

Als Nächstes schaue ich mir zu Beginn eines jeden Monats meine Jahresziele an und überlege, was ich im kommenden Monat tun muss, um sie zu erreichen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass eines meiner Jahresziele darin besteht, in diesem Jahr 1.200 Euro zu sparen. In diesem Fall weiss ich, dass ich diesen Monat 100 Euro sparen muss, um dieses Ziel zu erreichen. Ich schreibe mir dieses Ziel auf, zusammen mit einigen konkreten Maßnahmen, die ich ergreifen werde, um dieses Ziel zu erreichen.

Vielleicht bringe ich, dass wir diesen Monat nicht mehr auswärts essen gehen, um etwas Geld zu sparen. Vielleicht plane ich auch, einige Dinge in meinem zu Hause zu sammeln und sie zu verkaufen. So habe ich einen soliden Plan, um mein monatliches Ziel zu erreichen, was mich wiederum auf dem richtigen Weg zu meinem großen Jahresziel bringt.

Lege wöchentliche Ziele fest

Nachdem ich meine monatlichen Schwerpunktbereiche und Aktionsschritte festgelegt habe, setze ich mich hin und gehe sie zu Beginn jeder Woche noch einmal durch. So kann ich meine Fortschritte messen und mir für die kommende Woche einige Schritte vornehmen, die mich meinem Ziel näher bringen werden.

Um auf mein Sparbeispiel zurückzukommen: Wenn ich mir vorgenommen habe, nicht mehr auswärts zu essen, um Geld zu sparen, weiss ich, dass ich einen Essensplan für unsere Familie erstellen und Lebensmittel einkaufen muss, um sicherzustellen, dass wir genug zu essen im Haus haben, damit wir nicht in Versuchung kommen, auswärts zu essen. Das kann ich in meinem Planer für Montag vormerken, und am Donnerstag werde ich mir vielleicht etwas Zeit nehmen, um in unserem zu Hause Dinge zu sammeln, die ich vielleicht verkaufen kann.

Je weiter ich es herunterbreche, desto weniger einschüchternd erscheint mir plötzlich das große Ziel, in diesem Jahr 1.200 Euro zu sparen.

Den Tag planen

Schließlich verwende ich ein Verfahren namens Time Blocking, um meine Tage zu planen und meine Ziele einzubauen. Beim Time Blocking erstelle ich meine Aufgabenliste für den Tag und weise dann jeder Aufgabe ein bestimmtes Zeitfenster von einer Stunde zu. Das mag sich vielleicht einschränkend anfühlen, aber ich habe festgestellt, dass es wirklich befreiend ist!

Das Time Blocking hilft mir nicht nur dabei, meine Aufgaben zu erledigen und mich nicht durch soziale Medien, E-Mails usw. ablenken zu lassen, sondern gibt mir auch ein Gefühl der Sicherheit! Wenn ich z. B. morgens an einem Projekt arbeite und mir einfällt, dass ich eine E-Mail beantworten muss, dann weiß ich, dass ich bereits ein Zeitfenster in meinem Terminkalender markiert habe, in dem ich mich später am Tag um die E-Mails kümmern kann, anstatt mein Projekt zu verlassen und loszurennen, um die E-Mails zu beantworten. Ich kann mich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren und weiss trotzdem, dass ich alles erledigen werde, was ich an diesem Tag zu tun habe.

Zusammenfassung

Was ich an dieser Methode so liebe, ist, dass sie diese großen, einschüchternden Ziele wie Geld sparen, Gewicht verlieren usw. in winzig kleine Einzelschritte zerlegt. Jeden Tag komme ich meinem Ziel mit einfachen, überschaubaren Aufgaben ein Stückchen näher, und ehe ich mich versehe, summieren sich all diese kleinen, gemeisterten Aufgaben zu einem erfolgreich erledigten Meilenstein – und ich kann meine größeren Ziele erreichen!

Es kommt alles darauf an, einen Plan zu haben. Das war’s. Und auch wenn meine Pläne nicht immer genau so funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe, werde ich weitermachen, diese kleinen Schritte zu machen um mich Stück für Stück meinen Zielen anzunähern. Es ist aufregend, über all die Möglichkeiten nachzudenken und darüber, was man erreichen kann!

You may also like