Home Smart MoneyMoney Talk IST ÖL DIE BESTE INVESTITION FÜR 2022?

IST ÖL DIE BESTE INVESTITION FÜR 2022?

by Finploris
0 comment

Es gibt derzeit viele Bereiche, die für uns als Investoren vielversprechend sind, darunter:

  • Metaverse
  • Blockchain
  • Biotechnologie
  • Marihuana

ABER… und hier gibt es ein großes ABER… wir müssen verstehen, was in unserer Wirtschaft und Finanzwelt gerade vor sich geht.

Auch wenn wir unglaubliche Fortschritte in Technologien und der allgemeinen Lebensqualität erleben, gibt es doch enorme Risiken in der Finanzwelt. Ich bin nicht negativ eingestellt, ich bin nur realistisch.

So sieht die Realität aus.

Die Energiepreise werden weiter steigen!

Öl. Die meisten von uns sind sich des Ölpreises sehr wohl bewusst, denn wir sehen ihn jeden Tag an der Tankstelle. Hohe Benzinpreise? Nun, Öl muss teuer sein. Niedrige Benzinpreise? Dann muss Öl billig sein.

Natürlich ist das eine Verallgemeinerung, aber die meisten von uns erinnern sich daran, wie teuer Benzin noch vor einigen Jahren war. Besonders um 2008 herum. Deshalb sollte man immer einen Blick auf die Rohstoffmärkte werfen.

Öl ist der Rohstoff, der alles beherrscht.

Wenn du denkst, dass die europäischen Erdgaspreise verrückt sind, dann betrachte sie einfach als Generalprobe für das, was passieren wird, wenn die Ölpreise weiter in die Höhe schießen. Energie ist gleich Inflation, und wir stehen erst am Anfang, denn die Energiewende beherrscht immer noch das Geschehen. Verschiedene politische Maßnahmen beschränken das Angebot bis hin zu einer Energiekrise.

Die Folgen sind steigende Preise, weshalb der Verbrauch jetzt subventioniert wird. Stell dir nur eine Welt vor, in der die Nachfrage nach Energie wie Öl stabil bleibt oder bei höheren Preisen sogar noch weiter zunimmt. 

Aber ist der Ölpreis nicht schon sehr stark angestiegen?  Ja, aber der Zyklus geht weiter.

Was ist also eine kluge finanzielle Entscheidung für das Jahr 2022?

Kauf Öl. Aber mit einem Rabatt.

Ich weiß, es ist kontraintuitiv, aber wenn du dich gegen Inflation absichern willst, kannst du das mit Optionen tun. Genauer gesagt: mit langlaufenden OTM-Öl-Calls. Sie sind auffallend billig. Wie du das in der Praxis umsetzt, werden wir uns künftig noch anschauen. Sei gespannt.

Eine letzte Idee…

Den großen Ölförderunternehmen geht es gut. Und sie zahlen üppige Dividenden.

Sieh dich nur um: ExxonMobil, Chevron, Petrobras, …

Spulen wir bis heute vor, so haben dieselben Ölproduzenten in den letzten Jahren stark gelitten, weil sie nicht mehr als zukunftsträchtig angesehen wurden.

You may also like