Scholar Rock: klinische und operative Fortschritte

by Finploris
0 comment

Scholar Rock ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, dass sich auf die Behandlung schwerer Krankheiten fokussiert, bei denen Proteinwachstumsfaktoren eine bedeutende Rolle spielen.

Forschungsfortschritte bei SRK-181
Am 28. Januar veröffentlichte das Unternehmen einen Überblick über vorklinische Daten zur selektiven Unterbindung der TGFβ1 Aktivierung mit SRK-181. Selbstentwickelte Antikörper sollen die latenten inaktiven Formen der Wachstumsfaktoren von Zellwachstum bei Krebserkrankungen blockieren.

Forschungsschwerpunkte für 2021
Scholar Rock veröffentlichte am 11. Januar ein Unternehmens-Update. Darin hob es seine Prioritäten für 2021 hervor und gab einen Rückblick auf ein transformatives Jahr 2020 mit beachtlichen klinischen und operativen Fortschritten. Das Unternehmen präsentierte positive Interimsdaten der Machbarkeitsstudie TOPAZ zu Apitegromabs Potenzial bei SMA-Patienten. Bei der SMA-Krankheit handelt es sich um Spinale Muskelatrophie, eine Erkrankung der Nervenzellen, die für willkürliche Bewegungen der Muskulatur verantwortlich ist. In der Machbarkeitsstudie soll der potenzielle Nutzen bei der Blockade latenter Formen der Wachstumsfaktoren untersucht werden. Zum Ende des Geschäftsjahres 2020 hatte das Unternehmen ungefähr 340 Millionen Dollar liquide Mittel für Forschung und operative Aufgaben zur Verfügung.

You may also like