Abweichungsermittlungen in SAP durchführen

by Finploris
0 comment

1. Logistik→ Produktion → Fertigungssteuerung → Periodenabschluss → Abweichungen → KKS1 – Sammelbearbeitung auswählen.
2. Eingabe der nachfolgenden Daten auf dem Bild Abweichungsermittlung: Einstieg.

[table] [table_row header=”true”]Feld || Wert[/table_row] [table_row]Werk || 1000[/table_row] [table_row]Periode || 12[/table_row] [table_row]Geschäftsjahr || 2020[/table_row] [table_row]Alle Sollversionen || Auswählen[/table_row] [table_row]Testlauf || Auswählen[/table_row] [table_row]Detailliste || Auswählen[/table_row] [/table]

3. Ausführen.
4. Auf dem Bild Abweichungsermittlung: Liste werden die folgenden kalkulierten Varianzen angezeigt.

  • Ware in Arbeit
  • Ausschuss
  • Abweichung

5. Entsprechenden Kostenträger selektieren.
6. Menüpunkt Kostenarten drücken.
7. Zeile mit relevanter Herkunft selektieren und Menüpunkt Abweichungen drücken.
8. Das Bild Abweichungsermittlung: Erklärung zeigt die folgenden Informationen:

[table] [table_row header=”true”]Kalkulationslosgröße || 1 ST[/table_row] [table_row]Istmenge || 2 ST[/table_row] [/table]