Admiral Group

by Finploris
0 comment

Autoversicherungen weisen zwar eine hohe Anzahl an Schadensfälle auf. Aber diese sind je Schadensfall in ihrer Höhe überschaubar. Statistische Modelle und Erwartungen aus Prämieneinnahmen und auszuzahlenden Schadenssummen sind aus Erfahrungswerten prognostizierbar. Dies bietet dem Versicherungsunternehmen Admiral Handlungsspielraum bei der Anlage der Prämieneinnahmen am Kapitalmarkt. Da Schadenssummen zeitnah zu Autounfällen berücksichtigt werden, befinden sich keine versteckten und schwer kalkulierbaren Risiken in der Bilanz.

Hierdurch sind standardisierte und transparente Versicherungsverträge möglich, die sich aus Kundensicht lediglich durch ihre Kosten unterscheiden. Aus Unternehmenssicht bieten sich durch Skalierungseffekte Wettbewerbsvorteile, wenn Fixkosten in niedrigere Kostenstrukturen überführt werden können. Die Wettbewerbsstärke liegt dann in einem undifferenzierten Produkt mit einer Preisführerschaft.

Die Zeiten kostspieliger Vertriebsstrukturen über Versicherungsvertreter haben sich im Zuge der Digitalisierung weiterentwickelt. Der Entfall von Versicherungsvertretern spart zwar erstmal Kosten, bedeutet aber auch, dass die bisherige Marktstellung und Reputation zum entscheidenden Vorteil im Internet wird, indem ein Unternehmen wie Admiral sichtbar für potentielle Kunden ist. Marketingausgaben für bezahlte Suchergebnisse und soziale Netzwerke stellen somit Investitionen dar, die allein von der Finanzstärke eines Versicherungsunternehmens abhängen.

Manifestiert sich bei Admiral eine Kultur, die Kunden fair und wertschätzend begegnet, so reduzieren zudem langfristige Kundenbeziehungen teure Kundenakquisitionen. Die DNA eines Versicherungsunternehmens aus hoher Reputation, Kundenzufriedenheit und einer Passion für Innovationen zahlt sich langfristig für Kunden und Aktionäre gleichermaßen aus. Hand im Hand mit den Möglichkeiten große Datenmengen analytisch auswerten zu können, lassen sich Versicherungsprämien in Abhängigkeit des Fahrverhaltens preisflexibel ausgestalten.

Eines dieser Versicherungsgesellschaften mit einem stark wachsenden Kfz-Versicherungsgeschäft und den beschriebenen Wettbewerbsvorteilen ist dabei die britische Admiral Group.

You may also like