Home Smart MoneyMoney Talk Starkes Umsatzwachstum durch Online-Shopping

Starkes Umsatzwachstum durch Online-Shopping

by Finploris
0 comment

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen weiterhin ein herausforderndes Umfeld für den Konsumgiganten dar, das gestand das Management während der Vorlage der Geschäftszahlen zum dritten Quartal. Doch das Unternehmen profitierte insgesamt von seiner stärkeren Fokussierung auf Online-Shopping und der Konsumfreude der Amerikaner.

Im Berichtszeitraum erreichte Walmart ein Umsatzwachstum von 5,2 Prozent. Damit setzte das Dow Jones-Index-Mitglied mehr als 134,7 Milliarden Dollar um. Von der Krise profitierte das Unternehmen insbesondere durch eine starke Nachfrage nach Nahrungsmitteln und Gesundheitsprodukten. Den Ausgangsbeschränkungen und Lockdowns in zahlreichen Ländern wirkte Walmart mit seinem Online-Handel entgegen. In den Monaten Juli bis September betrug das Umsatzwachstum aus dem eCommerce beachtenswerte 79 Prozent. Mit dem starken Online-Geschäft konnte sich Walmart als etablierter Konkurrent zu Amazon positionieren.

Operativ verdiente das Unternehmen 5,8 Milliarden Dollar und damit 22,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn je Aktie belief sich auf 1,34 Dollar je Aktie. Das Ergebnis wurde geringfügig durch zusätzliche Kosten von 600 Millionen Dollar im Zuge der Pandemie reduziert. Seit Jahresanfang legte die Aktie um rund 27 Prozent zu.

You may also like