Home Smart MoneyMoney Talk Pool Corp: Gewinne mit Swimming-Pools

Pool Corp: Gewinne mit Swimming-Pools

by Finploris
0 comment

Pool Corp. vertreibt als Großhändler weltweit Zubehör für Swimming-Pools. Das Angebot reicht von Konstruktionsmaterialien, Chemikalien, Filtern, Pumpen und Lichtern über Ersatzteile bis hin zu Umzäunungen. Ein direkter Verkauf an Endkunden findet nicht statt. Stattdessen wird an Business-Kunden verkauft, die wiederum Verkauf, Pool-Neuerrichtungen und Instandsetzungen von Schwimmbädern durchführen. Mit einem Anteil von 85 Prozent des Gesamtumsatzes in Höhe von 3,2 Milliarden Dollar gehört Nordamerika zum Hauptabsatzmarkt. Die operative Marge beträgt circa 10 Prozent und ist für einen Großhändler üppig. Insbesondere regelmäßig durchzuführende Wartungsarbeiten an bestehenden Schwimmbädern führen zu wiederkehrenden Einnahmen und machen 50 Prozent des Umsatzes aus.

Das erste Quartal im Geschäftsjahr 2020 war trotz schwerer wirtschaftlicher Verwerfungen geprägt von einem Umsatzwachstum um 13 Prozent. Bedingt durch Abschreibungen auf den Goodwill in Höhe von 6 Millionen Euro sank der Gewinn um 5 Prozent. Von der guten wirtschaftlichen Lage profitieren Aktionäre durch ein Dividendenwachstum von 22 Prozent auf 0,55 Dollar je Aktie. Pool Corp. liegt mit seinen Produkten voll im Trend. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das gesellschaftliche Leben in einem so starken Umfang eingeschränkt, dass eigene Swimming-Pools eine stetig wachsende Bedeutung erfahren. Mit einem Schwimmbecken zu Hause möchten Hausbesitzer ihren Lebensmittelpunkt noch attraktiver gestalten.

Pool

You may also like