Home Smart MoneyMoney Talk PayPal – im Trend zum bargeldlosen Zahlen

PayPal – im Trend zum bargeldlosen Zahlen

by Finploris
0 comment

Einst Ertragssparte von Ebay, trennte sich PayPal im Juli 2015 vom Mutterkonzern. Auf Betreiben von Carl Icahn wurde PayPal als selbständiges Unternehmen an die Börse gebracht. Seit der Abspaltung hat sich das Angebot stetig erweitert. Zuletzt wurde die Bonusplattform Honey Science übernommen. Mit Abschluss des Deals soll es Nutzern möglich sein, Kunden einfacher Rabatte einzuräumen.

Zwar leidet auch PayPal unter der Corona-Krise, doch liegt digitales Bezahlen voll im Trend. Im ersten Quartal meldete der Online-Bezahldienst einen starken Gewinneinbruch. Gegenüber dem Vorjahreswert sank der Gewinn um 87 Prozent von 667 Millionen Dollar auf 84 Millionen Dollar. Die Rückstellungen für Kreditausfälle in Höhe von 237 Millionen Dollar und steuerliche Sonderbelastungen im Zuge der Übernahme von Honey Science belasteten den Gewinn. Doch das starke Umsatzwachstum auf 4,6 Milliarden Dollar zeigt, dass das Unternehmen auch in der Krise stark aufgestellt ist.

You may also like